Restaurants für Veganer und Vegetarier in Paderborn

Auch wenn Fleischfresser es gerne den Vegetariern und Veganern absprechen, aber auch wir gehen gerne Essen. Nicht nur weil es schön ist einmal nicht selbst zu kochen sondern auch, weil […]

Auch wenn Fleischfresser es gerne den Vegetariern und Veganern absprechen, aber auch wir gehen gerne Essen. Nicht nur weil es schön ist einmal nicht selbst zu kochen sondern auch, weil es eine tolle Gelegenheit ist Freunde zu treffen und es sich gut gehen zu lassen. Paderborn hat eine wachsende vegane und vegetarische Gemeinde, die gut vernetzt ist und bei der viele Restaurants empfohlen werden. Wir haben eine kleine Auswahl zusammengestellt. Bei diesen Restaurants werden sowohl Fleischesser, als auch Veganer glücklich gemacht.

Ein persönlicher Favorit ist das Café Danijela. Etwas versteckt liegt es an der Westernmauer. Hier gibt es neben den normalen Leckereien auch vegane Kuchen. Der Apfelkuchen ist ein Gedicht, den ihr unbedingt probieren solltet.

Wer es nicht so süß mag, auch kein Problem. Bei Dean und David gibt es eine große Auswahl an Speisen, auch für Nicht-Vegetarier. Von Salaten über Sandwichs und Curries könnt ihr hier alles finden. Ein besonderes Highlight sind die tollen Smoothies, die ihr euch einfach im Laden beim Westerntor abholen könnt. Natürlich könnt ihr euch die veganen und vegetarischen Köstlichkeiten auch nach Hause liefern lassen.

vegane Lasagne„Regionale Frische und hervorragende Handarbeit“. Das ist die Philosophie im LOFTeins in Paderborn. Ihr findet den Laden an der Ecke Paderwall/Neuhäuser Straße. Hier gibt es ausgezeichnete vegane Küche zu fairen Preisen. Probiert unbedingt die handgemachten Ravioli – ein Gedicht und ohne Parmesan sind sie auch vegan.

Keine Geheimtipps mehr, aber dennoch erwähnenswert, sind die hervorragenden Inder in Paderborn. Sowohl das Indian Palace als auch das Goa Curry bieten verschiedene vegane und vegetarische Speisen an. Probiert euch durch die indischen Köstlichkeiten, wie Bombay Aloo oder bestellt euch eines der vielen vegetarischen Curries. Hier findet wirklich jeder etwas.

Exotisch geht es mit dem nächsten Restauranttipp für Vegetarier und veganer weiter: das Edoki. Ihr könnt euch vegetarische und vegane Bentos fertig zusammengestellt aussuchen oder ihr stellt euch euer eigenes Bento zusammen. Die Auswahl ohne Rohfisch ist wirklich sehr groß und wenn ihr auf den geschmack gekommen seid, dann bucht gleich einen Sushi-Kurs, wo man euch zeigt wie ihr die kleinen Makis und andere Leckereien selber herstellt. Edoki findet Ihr an der alten Synagoge.

Wenn ihr in Paderborn mal Shoppen geht und der Hunger ereilt euch solltet ihr zu Gusto Marie aufbrechen. Dieses Bistro liegt etwas versteckt an der Westernstraße zwischen LUSH und JACK&JONES. Besonders zu empfehlen ist die vegane Lasagne – ein echtes Gedicht, nicht nur für Veganer. Oder ihr probiert den veganen Burger mit einem Kichererbsen-Patty.

Und wenn ihr mal daheim bleiben wollt ist das in Paderborn auch kein Problem. Freunde haben mir berichtet, dass es bei Pizza Toni auch vegane Pizza gibt. Diese wird mit veganem Käse überbacken und soll geschmacklich sehr gut sein.

Wie ihr seht hat Paderborn ein großes kulinarisches Angebot für Vegetarier und Veganer. Wo geht ihr am liebsten vegan Essen in Paderborn?

Bildquellen:

wikimedia.commons; Benutzer: Zefram; Lizenz: Creative Commons 3.0

wikimedia.commons; Autor: Suzette (www.suzette.nu) Lizenz: Creative Commons 2.0