Veranstaltungen 2017

Das neue Jahr hat bereits begonnen. Für jeden von uns hat es 365 Tage mitgebracht. Das sind 8760 Stunden, die wir neu verplanen können. Wir haben Euch hier einige wichtige […]

Das neue Jahr hat bereits begonnen. Für jeden von uns hat es 365 Tage mitgebracht. Das sind 8760 Stunden, die wir neu verplanen können. Wir haben Euch hier einige wichtige Paderborner Veranstaltungen für 2017 zusammengestellt. Das sollten Sie nicht verpassen.

 

Sportlich geht es ins neue Jahr

Gleich Mitte Januar startet die Veranstaltungssaison spannend, sportlich und elegant mit dem 32. Sportlerball. Mit diesem Gala-Abend wird jedes Jahr die Ballsaison gebührend eröffnet. Traditionell gibt es am Abend des Balls, dem 14. Januar ab 19.30 Uhr sportliche Darbietungen. In Paderborn gibt es viele sportliche Angebote und Sportbegeisterte. Die Gegend rund um Paderborn lädt ein zum Wandern und Radfahren. Auch die Wasserratten, Golfer, Tänzer, Turner und Kletterer kommen voll auf Ihre Kosten. Im Squash wird sogar die Bundesliga und der Europapokal der Landesmeister in Paderborn ausgerichtet. Okay, mit dem Fußball steht es momentan nicht so gut. Wir drücken mal feste die Daumen, dass es bald wieder heißt: 

„Paderborn ist erstklassig.“

Sportliches Nonplusultra für Paderbornerinnen und Paderborner bleibt der Osterlauf. Hier gehen alle mit an den Start. Aus der ganzen Welt reisen Menschen an, um daran teilzunehmen. Selbst die Kleinsten laufen mit. Für die Großen gibt es verschiedene Läufe, von 5km bis hin zum Halbmarathon.

Paderborn ausser Rand und Band

Der Februar ist der Monat des Karnevals. Abgedreht, ausgeflippt, außergewöhnlich und unfassbar – auch in Paderborn wird Karneval gefeiert. Die Jecken vergnügen sich auf Gala-Abenden und Jecken-Nächten. Für die Kinder wird ein großes Spektakel ausgerichtet. Höhepunkt des Paderborner Karnevals ist der große Karnevalsumzug am 25.02.2017 ab 14.14 Uhr. Start ist am Maspernplatz. Die Parade zieht mit einem fröhlichen „Hasi Palau“ durch die Innenstadt. 

Wenn der Karnevalstrubel vorbei ist zieht der Frühling ein. Am ersten Aprilwochenende wird das „Frühlingserwachen“ zelebriert. Floristen und Gärtner lassen die Innenstadt mit außergewöhnlichen Bepflanzungen erblühen. Dazu gibt es schicke Lounge-Möbel, edle Accessoires und leichte Frühlingsküche. Abgerundet wird das Wochenende mit dem verkaufsoffenen Sonntag.

Der Mai wird musikalisch bejubelt. Vom 05.05. – 07.05. findet das Frühlingsfest statt. Ein buntes Programm wird jedes Jahr aufs Neue geboten. Top Musik-Acts und erstklassige Kleinkünstler rocken die Bühnen in der Paderborner Innenstadt. Viele weitere Attraktionen und kulinarische Angebote locken zahlreiche Menschen an. Die Besucher treffen sich auf den angesagten Plätzen, genießen die Open Air Konzerte und feiern was das Zeug hält. 

Vielseitiges Programm rund um das Schloß

Rund um das Schloß wird das ganze Jahr über etwas geboten. Mit dem „Schloßsommer“ werden alle Erwartungen übertroffen. Das ist nicht einfach nur die hübsche Bepflanzung des barocken Schlossgartens. Jedes Jahr von Mai bis Oktober wird um das Schloß herum ein vielfältiges, kunterbuntes und abwechslungsreiches Programm dargeboten. Hauptsächlich an den Wochenenden und überwiegend unter freiem Himmel erwartet die Besucher eine Mischung aus:

  • Musik
  • Tanz
  • Gesang
  • Theater
  • Konzerten
  • Kleinkunst
  • Ausstellungen
  • Märkten

Die 5. Jahreszeit 

Die fünfte Jahreszeit in Paderborn, und auch die schönste, ist Libori. Der Jahrestag der Kirchweihe wird jedes Jahr um den 23. Juli über 9 Tage hinweg festlich begangen. Ein ganz besonders facettenreiches Fest für die ganze Familie. Neben den vielen kirchlichen Feierlichkeiten zu Ehren des Namenspatrons Liborius, spielt sich rund um den Dom ein buntes Markttreiben ab und auf dem Liboriberg findet eine vielfältige, große Kirmes statt. Durch die Fußgängerzone zeihen sich weitere Attraktionen, kulturelle Höhepunkte und hochkarätige Live Musik Acts. Libori ist ein Fest, dass die Menschen über die Grenzen hinweg einlädt und miteinander verbindet. Libori schlägt eine Brücke zwischen Kirche, Kultur und Vergnügen. Am letzten Tag heisst es wieder:

„Libori nimmt das Licht“.

Das Fest wird mit einem prächtigen Feuerwerk beendet und der Sommer neigt sich dem Ende.

Die Stadt erstrahlt auch im Winter

Spätestens im November erstrahlt die Stadt wieder in vollem Glanz. Der Weihnachtsmarkt öffnet seine Buden. Durch die Fußgängerzone bis hin zum Domplatz zieht sich romantische Beleuchtung mit vielen tausend Lichtern. Liebevoll dekorierte Stände vor den historischen Gebäuden faszinieren die Besucher. Das Rathaus verwandelt sich in einen großen Adventskalender. Jeden Tag wird ein Fenster geöffnet und gibt Blick auf ein von Grundschülern gemaltes weihnachtliches Bild. Die „Sternengasse“ beleuchtet den Weg einzigartig vom Rathaus zum Dom. Strahlender Mittelpunkt ist der Paderborner Dom. Der 92m hohe Turm wird durch modernste LED in Szene gesetzt. Mitte Dezember ertönen Trompeten vom Domturm. Alle Paderbornerinnen und Paderborner sind eingeladen zum gemeinsamen Weihnachtssingen. Wen die Weihnachtsstimmung bis dahin noch nicht gepackt hat, das gemeinsame Singen zu Trompetenklängen zieht auch die Letzten in den Bann.

 

Über aktuelle Veranstaltungen halten wir Euch hier und auf facebook auf dem Laufenden.

 

 

Bildquellen:

https://pixabay.com/de/paderborn-dom-flugzeug-innenstadt-810594/

https://pixabay.com/de/marathon-laufen-marathon-l%C3%A4ufer-1293529/

https://pixabay.com/de/fr%C3%BChlingsblumen-rosa-garten-bl%C3%BCte-745721/

Von Zefram – Eigenes Werk (own photography), CC BY 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1002463

Eigene Bildcollage vom Dom